SAP goes mobile - j&s-soft GmbH
Direkt zum Inhalt wechseln

Case Study

SAP goes mobile

Von Web Dynpro ABAP (WDA) zu SAP Fiori:

Prozesse kontinuierlich optimieren, digitalisieren, mobilisieren.

Wie die Digitalisierung als ständig zu optimierender Prozess zu verstehen ist und welche Vorteile dies bringt, lesen Sie hier.

Ausgangssituation

Ein langjähriger Kunde der j&s-soft, dessen Außendienstmitarbeiter Beratungen zu Finanzierungsmodellen bei den
eigenen Kunden durchführen, suchte nach einer Vereinfachung für den komplexen Beratungs- und Freigabeprozess.
Im Finanzierungsprozess durchlaufen Antrag, Risikobewertung, juristische Bewertung und Genehmigung verschiedene
Abteilungen. Dieser Prozess war nicht über eine durchgehende Softwarelösung abgedeckt, was den Austausch von
Informationen, Dokumenten und die gesamte Prozessgeschwindigkeit verlangsamte.

Anforderung

Die komplette Antragsverwaltung sollte, integriert in die vorhandene SAP-Landschaft, digitalisiert und automatisiert werden. Alle Prozessbeteiligten – vom Außendienstmitarbeiter bis zum internen Controlling – sollten eine gemeinsame Sicht auf den Antrag erhalten, um diesen zu bearbeiten.

Lösung

Entwickelt wurde eine Webanwendung für den elektronischen Finanzierungsantrag. Das erste Release im Jahr 2015 wurde

basierend auf Web Dynpro ABAP (WDA) bereitgestellt mit einer engen Verzahnung in existierende und neue Softwarelösungen

wie die Dokumentenerzeugung, SAP BW oder die Vertragsverwaltung.

Die Basis der Anwendung wird laufend weiterentwickelt und konnte sämtliche funktionalen Prozessanpassungen und

Weiterentwicklungen bis hin zur technischen Migration auf eine HANA DB ohne Probleme abbilden.

Aktuell wird der Weg der Mobilisierung und „Fiorisierung“ der Anwendung beschritten und es wird eine erste App auf Basis

des bestehenden Kerns produktiv genutzt, um wiederum auf geänderte Anforderungen zu reagieren.

Eine langfristig gedachte, sukzessive Weiterentwicklung der Anwendung ist der eigentliche Erfolg. Eine laufende Reaktion auf

technische und fachliche Veränderungen und notwendige Anpassungen.

Vorteile für das Unternehmen

  • Zeiteffizient: Die einheitliche Oberfläche sorgt für eine einfache und zeitsparende Datenerfassung für den Außendienst und
    das weitere Genehmigungsverfahren.
  • Datenschutzkonform: Der automatisierte Workflow schützt vor Fehlern und garantiert die datenschutzkonforme Verarbeitung
    der Daten.
  • Fit für die Zukunft: Die Anwendung hat sich bereits über diverse Anpassungen hinweg bewährt und wird auch weitere
    Schritte in Richtung Mobilität und Digitalisierung mitgehen können.

Sie suchen einen erfahrenen Partner für Ihre SAP Fiori-Projekte? Kontaktieren Sie uns.